Mumu

Turgenjews meisterhafte Erzählung. Neu übersetzt von Rolf-Dietrich Keil. Die bewegende Geschichte um eine eigentümliche Verbindung von Mensch und Hund. Zugleich Symbol für die Seele des russischen Volkes.

»Trugenjew gehört unumstritten zu den klassischen Autoren der russischen Literatur, nicht nur wegen seiner zeitanalytischen Romane wie ‚Väter und Söhne’ – sondern vor allem wegen seiner Novellen und Erzählungen, von denen ‚Mumu’ ein endrucksvolles Beispiel ist.« (Rolf-Dietrich Keil im Nachwort)

Iwan S. Turgenjew, Mumu. Erzählung. [2000] In der Übersetzung von Rolf-Dietrich Keil. 88 Seiten, broschiert

Download einer druckfähigen Cover-Abbildung


ISBN: 978-3-87173-202-7

Sofort ab Lager lieferbar

13,00 EUR

incl. 7% USt. zzgl. Versandkosten

Anzahl:   Stck.

Auf den Merkzettel.


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken