Ein seltsamer Freudenmonat

Die meisten Menschen wissen wenig von Engeln und Hirten, von der armseligen Geburt im Stall… Dieses Fest ist inzwischen nicht mehr »das Weihnachten des 24. Dezember allein – es ist das Weihnachten der Seele. Gibt es das?« (Tucholsky). Ja, das gibt es. Deshalb finden sich hier Geschichten und Gedichte, die Weihnachten im traditionellen wie auch im modernen Sinn zur Sprache bringen.

Fulbert Steffensky (Hg.), Ein seltsamer Freudenmonat. 24 Adventsgedichte und 24 Adventsgeschichten. [2011] 192 Seiten, fest gebunden, Format 12 x 21 cm

Download einer druckfähigen Cover-Abbildung


ISBN: 978-3-87173-924-8

Sofort ab Lager lieferbar

16,00 EUR

incl. 7% USt. zzgl. Versandkosten

Anzahl:   St

Auf den Merkzettel.


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken