Decken und Danaiden

Die mythologischen Danaiden markieren für den Maler zwei Extreme menschlicher Handlungsweisen: der unumkehrbare einmalige Akt des Tötens einerseits und das endlos sich wiederholende Wasserschöpfen andererseits. Zwischen diesen beiden Polen befindet sich in den Bildern der Platz für malerische Ereignisse.

Olaf Quantius, Decken und Danaiden. [2015] 96 Seiten, Schweizer Broschur


ISBN: 978-3-87173-980-4

Sofort ab Lager lieferbar

24,00 EUR

incl. 7% USt. zzgl. Versandkosten

Anzahl:   St

Auf den Merkzettel.


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken