Zeichnungen 1994-1996

Hier soll nicht der Ort sein für Interpretation und Deutung seiner Kunst. In vorliegenden Katalogen zu den Ausstellungen von Thomas Müller haben sich Franz Joseph van der Grinten zum Beispiel und Rainer René Müller mit seiner Arbeit sorgfältig und ausführlich auseinandergesetzt. - Was ihn bei seiner Arbeit begleitet, ist neben der Musik nennenswert die Literatur. Ein paar literarische Wegmarken finden sich deshalb in diesem Buch. Wir haben sie aus einem üppigen Fundus seiner Lesefrüchte ausgewählt. So schließe ich mit einem merk-würdigem Zitat, das gleichermaßen beim Betrachten der Zeichnungen von Thomas Müller nachdenken lässt, von Peter Handke:
»… ich lebe nur von den Zwischenräumen…«
(Der Herausgeber Wolfgang Erk in seinen einleitenden Worten)

Thomas Müller, Zeichnungen 1994-1996. [1996] 128 Seiten, Format 25 x 30,5 cm, Leinen


ISBN: 978-3-87173-097-9

Sofort ab Lager lieferbar

52,00 EUR

incl. 7% USt. zzgl. Versandkosten

Anzahl:   St

Auf den Merkzettel.


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken