Gib die Dinge der Jugend mit Grazie auf

»Die Erkenntnis, dass das Leben sich wandelt und dass jeder Einzelne sich darin selbst neu entdecken kann, ist der bestimmende und ermutigende Grundgedanke in Elisabeth Moltmann-Wendels neuem Buch. […] Dabei redet sie keiner Isolierung das Wort, sondern schreibt, dass Schönheit zum Beispiel in Beziehungen lebendig wird. […] Veränderungen bergen stets, auch im Alter, Chancen der Entwicklung. Sie wahrzunehmen ermutigt die Autorin sich selbst und ihre Leserinnen und Leser.« (In: Unsere Kirche, 18.1.2009)

»Ich habe beim lesen dieser Rhapsodie des Mannigfaltigen oft am Rande Zustimmung oder Kritik notiert. Manchmal auch ein im Sinne Georg Büchners zu verstehendes Fragezeichen. […] Doch das zustimmende „Ja“ überwiegt bei weitem. Und wenn ich „Ja“ sage, dann intensiv.«
(Eberhard Jüngel, in Zeitzeichen, Nr. 9/2008)

Elisabeth Moltmann-Wendel, Gib die Dinge der Jugend mit Grazie auf. Texte zur Lebenskunst. [2013] 160 Seiten, broschiert

Download einer druckfähigen Cover-Abbildung


ISBN: 978-3-87173-943-9

Sofort ab Lager lieferbar

13,00 EUR

incl. 7% USt. zzgl. Versandkosten

Anzahl:   Stck.

Auf den Merkzettel.


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken