Der auf der Erde tanzt

Wer genau hinschaut oder hinhört, wird vieles entdecken, was die Jesusgeschichte und Jesusgestalt so farbig und auch rätselhaft macht. Den zum Teil weniger bekannten Bildern geht die angesehene Theologin in diesem Buch nach: Jesus der Tänzer, Jesus der Geborene, Jesus, der aus der Erde springt, das Du, dem ich begegnen kann, die Weisheit, die vor der Tür wartet... Die Autorin bereichert damit ein zuweilen erstarrtes religiöses Muster, dem Jesu enge Beziehung zur Erde der göttlichen Gesitigkeit im Wege stand. Sein Tanz erregte Befremden in einem prüden Christentum, und ihn mit dem Eros zu verbinden schockte noch vor kurzer Zeit die theologische Welt.

»Wie hat sich Jesus selber verstanden? Als Prophet? Als Sohn Gottes? Als Erlöser? Als Opfer? Wer sich mit diesem Thema weiter beschäftigen will, für den oder die ist das Buch von Elisabeth Moltmann-Wendel eine wahre Fundgrube.« (In: Wendekreis, 12/2010 - 1/2011)

Elisabeth Moltmann-Wendel, Der auf der Erde tanzt. Spuren der Jesusgeschichte. [2010] 160 Seiten, fest gebunden

Download einer druckfähigen Cover-Abbildung


ISBN: 978-3-87173-913-2

Sofort ab Lager lieferbar

16,00 EUR

incl. 7% USt. zzgl. Versandkosten

Anzahl:   St

Auf den Merkzettel.


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken