Prediger Salomo

Unter dem Stichwort ‚Globalisierung’ werden die damalige und die heutige Epoche der Umbrüche und des Kulturwandels zusammengefasst. In solchen Zeiten der Unsicherheit bietet der Fundamentalismus vermeintlich unverrückbare Grundfesten an die Form von Glaubenssätzen sowie heiligen Schriften und Traditionen. Nichts dergleichen beim Prediger Salomo. Seine Lektüre immunisiert vielmehr gegen jedweden Fundamentalismus.

Der Schweizer Theologe entreißt die schmale biblische Schrift dem Religiös-Sentimentalen und lässt sie als das erscheinen, was sie einmal war: als einen nonkonformen, ja provokanten Traktat. - Abzuraten ist die Lektüre Christenmenschen, die immer schon wissen, was »biblisch« und was »unbiblisch« ist. Die Gewissheit ihres Urteils könnte Schaden nehmen an dieser »unbiblischsten« Schrift der Bibel.

Kurt Marti, Prediger Salomo. Weisheit inmitten der Globalisierung. [2002] 80 Seiten, broschiert; vom Autor handsigniert


ISBN: 978-3-87173-231-7

Sofort ab Lager lieferbar

15,00 EUR

incl. 7% USt. zzgl. Versandkosten

Anzahl:   St

Auf den Merkzettel.


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken