gott gerneklein

MENSCH GERNEGROSS
gott gerneklein

Zwei Zeilen, vier Wörter – wo Theologie zu langen Erklärungen ausholen muss, da gelingt es dem Schweizer Pfarrer und Schriftsteller, wie in diesem Band, prägnant zu verdichten.

»Wer Texte von Kurt Marti liest, dessen Augen gewinnen … die Fähigkeit, bisher Unbekanntes zu sehen und allzu Bekanntes ganz anders zu sehen.« (Eberhard Jüngel)

Kurt Marti, gott gerneklein. gedichte. [2006] 80 Seiten, broschiert


ISBN: 978-3-87173-356-7

Sofort ab Lager lieferbar

10,00 EUR

incl. 7% USt. zzgl. Versandkosten

Anzahl:   St

Auf den Merkzettel.


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken