Knud Ejler Logstrup

Knud Ejler Løgstrup (1905–1981) gilt als der wichtigste dänische Theologe und Philosoph nach Grundtvig und Kierkegaard. Der Ethiker und Religionsphilosoph nahm auch an ethischen und gesellschaftlichen Debatten teil. Er kämpfte mit Wort und Tat gegen die nazistische Okkupation von Dänemark, war aber gleichzeitig dem nichtnazistischen Deutschland tief und solidarisch verbunden und hielt im Januar 1950 beispielsweise als erster an der Freien Universität in Berlin Gastvorlesungen. Diese Biographie, geschrieben von einem seiner engsten Schüler und Freunde, ist ein erster, grundlegender Schritt, sein Denken auch in Deutschland (wieder) fruchtbar zu machen.

Ole Jensen: Knud Ejler Logstrup. Philosoph und Theologe. Ins Deutsche übertragen von Dietrich Harbsmeier. [2015] 344 Seiten, fest gebunden. 25 Euro


ISBN: 978-3-87173-698-8

Sofort ab Lager lieferbar

25,00 EUR

incl. 7% USt. zzgl. Versandkosten

Anzahl:   St

Auf den Merkzettel.


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken