Hoffnungsbilder

Wer sich an Predigten von Klaus-Peter Hertzsch erinnert, wird vor allem Augenblicke voller Klarheit und Trost im Gedächtnis haben. Die wenigsten seiner Predigten sind schriftlich ausformuliert worden. Denn Klaus-Peter Hertzsch predigte meist frei, gestützt nur auf Stichworte, die er in einer persönlichen Kurzschrift notiert hatte. Als Quelle seiner weltzugewandten und schriftnahen Predigtarbeit bleiben allein die Predigtmeditationen aus vierzig Jahren, von denen hier nun eine stattliche Anzahl gesammelt vorliegt.

Klaus-Peter Hertzsch, Hoffnungsbilder. Predigtmeditationen. [2015] ca. 184 Seiten, Broschur


ISBN: 978-3-87173-983-5

Sofort ab Lager lieferbar

14,00 EUR

incl. 7% USt. zzgl. Versandkosten

Anzahl:   St

Auf den Merkzettel.


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken