Dorther. Reisen aus dem Gedächtnis

»Die Erinnerung gleicht einem Gefängnis«, heißt es bei Peter Härtling in einer seiner Frankfurter Poetik-Vorlesungen. Ist er nun mit seinen 77 Jahren wieder im »Gefängnis« angekommen? Ja, sofern Krankheit und Alter ihm das reale Reisen nicht mehr gestatten (deshalb: »Reisen aus dem Gedächtnis«). Nein, da ja nun nach den vielen Jahren des Weltensammelns sein »Gefängnis« mit interessantem Mobiliar und vielen Bildern eingerichtet ist.

»Dieses Büchlein ist vielleicht so etwas wie ein letztes Adieu zu Orten und Personen, zu denen er eine ganz besondere Beziehung hat und die deshalb wieder und wieder in sein Gedächtnis steigen.« (Für Arbeit und Besinnung, 24/2010)

Peter Härtling, Dorther. Reisen aus dem Gedächtnis. [2009] 64 Seiten, broschiert, Fadenheftung

Download einer druckfähigen Cover-Abbildung


ISBN: 978-3-87173-340-6

Sofort ab Lager lieferbar

16,00 EUR

incl. 7% USt. zzgl. Versandkosten

Anzahl:   Stck.

Auf den Merkzettel.


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken