Von Korn und Brot

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein – geistige Nahrung benötigt er ebenso. Wie schön, wenn diese das Brot und das Korn, aus dem jenes gemacht ist, zum Thema hat.
Mit Gedichten u.a. von Baudelaire, Brentano, Christine Busta, Hölderlin, Huchel, Gertrud Kolmar, Kunze, Neruda, Villon …

Wilhelm Dehn (Hg.), Von Korn und Brot. Lyrik [2015]. 112 Seiten, Broschur


ISBN: 978-3-87173-747-3

Sofort ab Lager lieferbar

15,00 EUR

incl. 7% USt. zzgl. Versandkosten

Anzahl:   St

Auf den Merkzettel.


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken