Radierungen

»Karl Bohrmanns künstlerische Arbeit erreicht mit den Zeichnungen des letzten Jahrzehnts überraschende, international beachtete Aktualität. […] Der minimale Aufwand an Mitteln, skizzenhafte Andeutung und lässige Spur der zeichnenden Hand schufen den Rahmen für ein Modell von Zeichnung, das mit der Position der „Kunstlosigkeit“ umrissen werden sollte. Unter dem Vorzeigen des Flüchtigen und Ephemeren hatte das umfangreiche druckgraphische Werk Bohrmanns kaum eine Chance, seiner Bedeutung nach beachtet zu werden. […]« (Joachim Heusinger von Waldegg im Vorwort)

Karl Bohrmann, Radierungen. 100 Arbeiten 1948-1998. [1998] 128 Seiten, broschiert, Format 24 x 27 cm


ISBN: 978-3-87173-165-5

Sofort ab Lager lieferbar

42,00 EUR

incl. 7% USt. zzgl. Versandkosten

Anzahl:   Stck.

Auf den Merkzettel.


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken